Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 12.05.2019 Nordschleife, DeutschlandID.R

Ein großer Schritt nach vorne

Zweiter Test mit dem Volkswagen ID. R bringt Fortschritt

Auf der Nürburgring-Nordschleife hat Volkswagen Motorsport weitere Testfahrten mit dem vollelektrisch angetriebenen ID. R absolviert. „Es war ein sehr positiver Tag für uns“, sagt François-Xavier Demaison, Technischer Direktor von Volkswagen Motorsport. „Wir hatten nur drei Stunden Zeit, um auf der Strecke zu testen, aber diese haben wir sehr effizient genutzt.“ Romain Dumas (F) fuhr bei trockenen Witterungsverhältnissen abwechselnd mit zwei Exemplaren des ID. R. „Wir haben an beiden Autos verschiedene Abstimmungen für Fahrwerk, Aerodynamik und Reifen getestet“, sagt Demaison. „Der Test war für uns ein großer Schritt nach vorne.“