Zum Seiteninhalt springen
Mittwoch, 12.09.2018 Wolfsburg, DeutschlandID.R Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC)
I.D. R Pikes Peak begeistert auf der Betriebsversammlung
Elektro-Rennwagen im Rampenlicht

In Pebble Beach (USA) hat der rein elektrische Volkswagen I.D. R Pikes Peak die Blicke auf sich gezogen. Bei der 67. Ausgabe des Concours d’Elegance zwei Autostunden südlich von San Francisco wurden zahlreiche außergewöhnliche historische Automobile und innovative Konzeptfahrzeuge präsentiert. Unter ihnen war auch der Rennwagen, der in den USA am 24. Juni 2018 Geschichte geschrieben hat. Zwei Monate nach seiner historischen Rekordfahrt beim Pikes Peak International Hill Climb kehrte der I.D. R Pikes Peak erstmals in die Vereinigten Staaten zurück und war eine der Hauptattraktionen.

Der Concours d’Elegance ist die weltweit berühmteste Veranstaltung dieser Art und bildet den Höhepunkt der Pebble Beach Automotive Week. Das historische Event, das seit 1950 alljährlich am 18. Loch des Pebble Beach Golf Links bei Monterey im US-Bundesstaat Kalifornien veranstaltet wird, wurde nicht zufällig gewählt: Nachdem im vergangenen Jahr der Elektro-Bulli I.D. BUZZ für Aufsehen gesorgt hatte, stand in diesem Jahr der I.D. R Pikes Peak im Mittelpunkt. Der 500 kW (680 PS) starke Elektrorennwagen ist der sportliche Vorbote der I.D. Familie – der Baureihe rein elektrisch angetriebener Serienfahrzeuge, die Volkswagen ab dem Jahr 2020 auf den Markt bringen wird.