Zum Seiteninhalt springen
Mittwoch, 04.12.2019 UruguayRallye FIA Codasur Rallye-Meisterschaft

Platz drei in Uruguay

Erfolgreicher Saisonabschluss für Volkswagen Fahrer Saba

Beim finalen Lauf der südamerikanischen FIA Codasur Rallye-Meisterschaft in Uruguay, der Atlántico Rally, fuhr der Paraguayer Gustavo Saba im Volkswagen Polo GTI R5 auf Rang drei und sicherte sich gleichzeitig den dritten Platz im Gesamtklassement. Der sechsfache Champion des Wettbewerbs überzeugte auch in dieser Saison mit starken Leistungen. Gemeinsam mit Co-Pilot Fernando Mussano (PY) hatte der Routinier im Juni die brasilianische Rallye Erechim gewonnen – übrigens bereits zum vierten Mal.