Zum Seiteninhalt springen
Dienstag, 01.10.2019 Rallye FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)

Say Goodbye, say hello

Generationswechsel am Lenkrad

Petter Solberg verlässt die Bühne der Rallye-Weltmeisterschaft, Sohn Oliver betritt sie gerade erst. Bei der Rallye Wales (3. Bis 6. Oktober 2019) tritt das Vater-Sohn-Duo in zwei Polo GTI R5 des PSRX Volkswagen Teams an. Der doppelte Solberg-Auftritt verspricht packende Rallye-Action. Die Solberg-Familie ist seit Jahrzehnten im Motorsport beheimatet – wir stellen Sie vor.

Die Rallye Wales war immer etwas ganz Besonderes für mich“, so Petter Solberg. „Meine WRC-Karriere hier abzuschließen, ist fantastisch. Ich habe so viele Erinnerungen an Wales. 2002 habe ich hier mit meinem Co-Piloten Phil Mills, der aus der Gegend stammt, meine erste WM-Rallye gewonnen und ein Jahr später die Weltmeisterschaft.“