Zum Seiteninhalt springen
Montag, 09.09.2019 Ningbo, ChinaRundstrecke WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup

Chinesisches Heimspiel

Tourenwagen-Weltcup in Ningbo

Jetzt geht's in die entscheidende Phase. Der Europa-Teil des WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup ist beendet, nun steht Asien auf dem Programm. Das „WTCR Race of China“ (13. bis 15. September 2019) in der Hafenstadt Ningbo läutet die Übersee-Tour der Rennserie ein, die anschließend noch Station in Suzuka (Japan) und Macau (China) sowie zum Finale in Sepang (Malaysia) macht. Das Volkswagen Kundenteam Sébastien Loeb Racing schickt in Ningbo vier 250 kW (340 PS) starke Golf GTI TCR mit den Fahrern Mehdi Bennani, Rob Huff, Johan Kristoffersson und Benjamin Leuchter ins Rennen.