Zum Seiteninhalt springen
Montag, 03.06.2019 Fuji, JapanRundstrecke Super Taikyu

Starke Teamleistung in Fuji

Podiumsplatz für Volkswagen Team Adenau

Der Golf GTI TCR hat erneut seine Ausdauerqualitäten unter Beweis gestellt. Beim 24-Stunden-Rennen in Fuji (J), dem dritte Lauf der Super Taikyu, fuhr das Team Adenau mit Philippe Devesa (F), Shogo Mitsuyama (J), Jake Parsons (AUS) und Juichi Wakisaka (J) nach 728 Runden auf den zweiten Rang in der TCR-Klasse. In der Gesamtwertung des Langstreckenrennens belegte das internationale Fahrer-Quartett einen starken siebten Platz. Es war das beste Ergebnis für das Team Adenau und den Volkswagen Golf GTI TCR in der Super Taikyu überhaupt. Weiter geht es am 20. und 21. Juli mit dem 4. Lauf in Autopolis (J).