Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 14.07.2019 Fuji, JapanRundstrecke TCR Japan

Matsumoto zwei Mal auf dem Podium

Starkes Wochenende im japanischen Fuji

Erfolgreiches Wochenende für die Golf GTI TCR Piloten beim dritten Lauf der TCR Japan in Fuji: Takeshi Matsumoto (J) vom Team RT Wakayama gelang in beiden Rennen der Sprung aufs Podium. Matsumoto kam auf der regennassen Strecke bestens zurecht und übernahm im ersten Lauf zwischenzeitlich sogar die Führung. Nach einem harten Fight gegen Ende des Rennens musste er Yu Kanamaru (J, Honda) passieren lassen und landete auf dem zweiten Platz.

Rennen zwei wurde in umgekehrter Startreihenfolge gestartet, wobei Matsumoto die Pole nur um 0,045 Sekunden verpasst hatte. Der Japaner verteidigte seinen zweiten Platz fast das gesamte Rennen über, musste aber kurz vor Schluss Shuji Maejima (J, Alfa) vorbeiziehen lassen und sich mit Rang drei begnügen. Markenkollege Shogo Mitsuyama (J) aus dem Team Green Brave kam knapp dahinter auf Rang vier ins Ziel. Die Gesamtwertung der TCR Japan führt Kanamaru an, dicht gefolgt von den Volkswagen Piloten Mitsuyama und Matsumoto.