Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 21.07.2019 Autopolis, JapanRundstrecke Super Taikyu

Stürmisches Rennen in Japan

Team Adenau feiert weiteren Erfolg bei Super Taikyu

In der japanischen Langstreckenmeisterschaft Super Taikyu konnte der Volkswagen Golf GTI TCR erneut seine Ausdauerqualitäten unter Beweis stellen. Im Qualifying auf der im Süden Japans gelegenen Autopolis-Rennstrecke sicherte sich das Trio Philippe Devesa (F), Shogo Mitsuyama (J) und Jake Parsons (AUS) einen Platz in der ersten Startreihe der TCR-Klasse. Trotz eines schwierigen Wochenendes mit schlechten Wetterbedingungen bewahrte das Team Adenau einen kühlen Kopf und wurde mit dem zweiten Platz nach 121 Runden belohnt. Das Rennen wurde 15 Minuten vor dem regulären Fahnenschwenk aufgrund heftiger Regenfälle und einer Taifun-Warnung beendet.