Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 15.09.2019 Hockenheimring, DeutschlandRundstrecke TCR Germany

Rookie rockt Hockenheim

Mitchell Cheah gewinnt Junior Challenge

Nachwuchstalent Mitchell Cheah Min Jie (MAL) hat im ersten Rennen der TCR Germany auf dem Hockenheimring im Golf GTI TCR die Honda Junior Challenge gewonnen. Der Malaysier fuhr auf Gesamtrang elf über die Ziellinie. „Das war eines der schwierigsten Rennen meiner Karriere. Dass ich es geschafft habe, bester Junior zu sein, freut mich sehr und ist der Lohn für die harte Arbeit, die wir geleistet haben. Wir hatten hier bislang große Probleme und haben das Tempo nicht gefunden. Letztlich hat es sich aber ausgezahlt, hartnäckig zu bleiben und zu arbeiten", freute sich Cheah.

Im zweiten Rennen belegte der 21-Jährlge Gesamtrang neun und Platz drei in der Junior Challenge. Vor dem Saisonfinale der TCR Germany auf dem Sachsenring (28.–29. September) hat Cheah als Fünfter in der Junior-Wertung noch Chancen auf den Titel. Sein Rückstand auf Spitzenreiterin Michelle Halder (D) beträgt zwölf Zähler – maximal 21 Punkte sind noch zu holen.