Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 22.09.2019 EstlandRundstrecke TCR Baltic

Doppelter Vierfach-Triumph

Golf GTI TCR dominiert in Estland

Beim Saisonfinale der TCR Baltic in Pärnu (EST) haben die Volkswagen Fahrer noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt: Am Ende der beiden Sprintrennen lagen jeweils vier Golf GTI TCR an der Spitze. Julius Adomavičius (LT) gewann beide Läufe vor Gaststarter Grigoriy Burlutskiy (RUS). Džiugas Tovilavičius (LT) sicherte sich mit zwei dritten Plätzen den Titel in der TCR Baltic.

„Das war ein hartes Stück Arbeit“, sagte der Champion. „Ich bin sehr glücklich über das Wochenende und die gesamte Saison. Vielen Dank an mein Team Skuba Racing.“ In der abschließenden Fahrerwertung hat Tovilavičius 188 Punkte auf dem Konto, zwölf Zähler mehr als der Zweitplatzierte Adomavičius. Mit 129 Punkten wurde Ramūnas Čapkauskas Dritter (LT, Cupra).