Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 29.09.2019 Kapstadt, SüdafrikaRundstrecke Global Touring Cars Südafrika (GTC)

Master(s)?

Markentitel für Volkswagen zu greifen nah, Keagan Masters bleibt Tabellenführer

Nicht das erfolgreichste Rennwochendende für die Volkswagen Fahrer in Kapstadt (Südafrika), dennoch eines, das reich war an positiven Schlagzeilen: dank eines zweiten Platzes für Keagan Masters (ZA) auf dem Killarney Raceway. Mit dem Volkswagen Jetta GTC behauptete Masters im zweiten Rennen so die Meisterschaftsführung in der Fahrerwertung, in der Markenwertung trug Daniel Rowe (ZA) einen vierten und fünften Rang in beiden Durchgängen bei. Damit bleibt auch Rowe vor dem Finale auf dem Red Star Raceway vor den Toren Johannesburgs als Meisterschaftsvierter chancenreich im Titelkampf.