Zum Seiteninhalt springen
Montag, 21.01.2019 MexikoRundstrecke Race of Champions (RoC)

Der nächste Triumph

Kristoffersson siegt beim Race of Champions

Volkswagen Pilot Johan Kristoffersson (S) und Tom Kristensen (DK) haben den Nations Cup beim Race of Champions gewonnen. In Mexico City entschied das Team Nordic das Final-Duell gegen Deutschland (Mick Schumacher und Sebastian Vettel) in einem spektakulären und knappen Shoot-out mit 2:1 für sich, nachdem es sich mit einer starken Vorstellung in der Vorrunde bis in die K.o.-Runde vorgekämpft hatte. Dort hatten der zweimalige Rallycross-Weltmeister und der neunmalige Le-Mans-Sieger Gastgeberland Mexiko besiegt.

In der Einzelwertung nahm Patricio O’Ward gegen Kristoffersson im Viertelfinale erfolgreich Revanche: Der Mexikaner, im Halbfinal-Duell des Nations Cup noch unterlegen, schlug Kristoffersson im Einzelduell knapp – damit war das Aus für den zukünftigen WTCR-Piloten in Volkswagen Diensten frühzeitig besiegelt.