Zum Seiteninhalt springen
Sonntag, 02.12.2018 DeutschlandRundstrecke 24h Nürburgring

Außergewöhnliches Projekt

Reines Frauenteam offiziell vorgestellt

Auf der Essen Motor Show hat sich das Team „Girls only“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Rund um die beiden bestätigten Fahrerinnen Carrie Schreiner (D) und Jasmin Preißig (CH) wird das Team nur aus weiblichen Mitgliedern bestehen – von der Teamchefin über die Ingenieurinnen bis zu den Mechatronikerinnen. Starts sind bei der Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring und beim 24-Stunden-Rennen in der „Grünen Hölle“ geplant. Zum Einsatz kommt ein Volkswagen Golf GTI TCR.

Der Wahlspruch des Teams: „Ready to rock the Green Hell“. Bereit, die Grüne Hölle zu rocken. Der Erfolg steht im Vordergrund. Um den zu erreichen, steht bis zum 24-Stunden-Rennen (20. bis 23. Juni 2019) ein umfangreiches Trainings- und Coaching-Programm auf der Agenda. Erstmals werden sich alle Augen am 16. März auf sie richten – bei den Test- und Einstellfahrten auf der Nordschleife, dann am 23. März beim ersten VLN-Rennen in der Eifel.